loading
Wir nutzen Cookies zur Verbesserung unseres Webauftritts. Informationen zu Ihrer Nutzung werden daher an Google übermittelt.
Details ansehen.OK


Name: Aimée Jane Miriam Lieberum
Geburtsjahr: 1996
Hochschulstandort: VMF Leipzig
Jahr der Immatrikulation: 2015
Mailadresse: tierschutz@bvvd.de

Ziele bis zur nächsten MV:

  • die Arbeitsgruppe erweitern und weiter festigen durch motivierte Studierende
  • eine Tierschutzwoche, welche an allen Standorten zeitgleich stattfinden wird, mit kleinen lokalen Teams motivierter Studierender organisieren
  • einen Podcast veröffentlichen

Zur Person:

Seit 2017 leite ich die Arbeitsgruppe Tierschutz. In dieser Zeit ist die Arbeitsgruppe stark gewachsen, sowohl an aktiven Studierenden und Projekten als auch an der Reichweite.
Mir ist die Arbeit mit und für Studierende sehr wichtig und bereitet mir große Freude. Des Weiteren ist die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Tierärzten von großer Relevanz. Denn gemeinsam erreicht man, insbesondere im Bereich des Tierschutzes, deutlich mehr.

Leidenschaftlich gerne engagiere ich mich hierfür. Die Zeit und Energie, welche ich in die Arbeitsgruppe investiere, nehmen immer weiter zu, sodass ich im April 2019 für das Engagement den Global Student Animal Welfare Award von der World Veterinary Association verliehen bekommen habe. Dies ist eine große Anerkennung für mich und es ergaben sich daraus tolle Kontakte. Unter anderem lernte ich Anette van der Aa kennen, welche den Europäischen Animal Welfare Award für Tierärzte erhielt. Bald werden wir zusammen einen Podcast für Studierende veröffentlichen.

Allgemein ist die vielseitige Tierschutzarbeit inzwischen fester Bestandteil meines Lebens, welchen ich nie mehr missen möchte. Daher wünsche ich mir für nach meinem Studium, im Bereich des Tierschutzes zu promovieren und mein weiteres Leben dieser Passion zu widmen.

Für die Zukunft der Arbeitsgruppe Tierschutz wünsche ich mir, dass an jedem Standort eine permanente Tierschutzgruppe besteht, welche sich über die AG untereinander austauscht, unterstützt und zusammen große Projekte auf die Beine stellt.

Ihr könnt mich gerne kontaktieren unter: tierschutz@bvvd.de