loading
Wir nutzen Cookies zur Verbesserung unseres Webauftritts. Informationen zu Ihrer Nutzung werden daher an Google übermittelt.
Details ansehen.OK
AG Tierschutz

Die AG Tierschutz besteht aus Veterinärmedizinstudierenden in Deutschland und Österreich und ist die perfekte Anlaufstelle für bereits aktive Tierschutzinteressierte und diejenigen, die noch aktiv werden möchten.

Durch den Stress im Studium besteht die Gefahr eine Art „Tunnelblick“  für das Fachliche zu bekommen und bestimmte Gegebenheiten nicht mehr zu hinterfragen sondern einfach hinzunehmen. Deshalb liegt es uns sehr am Herzen, den Studierenden den Tierschutz im Universitäts- und Berufsalltag näherzubringen, um den Alltag der Tiere und den Umgang mit ihnen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Des Weiteren ist die AG Tierschutz auf Konferenzen und Kongressen präsent, um

sowohl mit Studierenden als auch mit interessierten, fachkundigen Tierärzten in Kontakt zu treten.  Es werden Tierschutzseminare, Workshops und Podiumsdiskussionen veranstaltet. Erstmals fand im November 2019 eine Tierschutzwoche an den Standorten Berlin, Gießen, Leipzig und München statt. 

 

Ziel ist an jeder Fakultät eine engagierte und motivierte Gruppe zusammenzustellen, um dann wiederum fakultätsübergreifend Kontakte zu knüpfen und spannende Projekte zu gestalten.

Gern kann jeder auf mich zukommen der Fragen, Anregungen oder Kritik bezüglich des Tierschutzes und der AG Tierschutz hat. Ein aktives Mitglied in der AG kann jeder tierschutzbegeisterte Veterinärmedizinstudierende werden. Ich freue mich über ein reges Miteinander. Meldet euch unter tierschutz@bvvd.de 🙂