2. KELDAT Didaktikmeeting in Berlin 2013

 

Programm des 2. KELDAT Didaktikmeetings (06.11.2013)

9:00 Begrüßung

9:15 KEYNOTE P. v. Beukelen (UU) New trends in veterinary education

10:00 KEYNOTE M. Fischer (LMU) New trends in medical education

10:45 PAUSE

11:15 Verleihung Lehrpreis

11:45 Vortragssession (noch ungeordnete Reihenfolge) Mittagspause 13-14 Uhr

  1. ARLT (FU Berlin): Betrug im Hörsaal – oder: Ein problemorientierter Einstieg in die Themen Evidenzbasierte Tiermedizin und moderne Wissenschaft
  2. BERGSMANN (VU Wien): Beyond course evaluation: Concept-development of an ongoing theory based competency- and curriculum evaluation
  3. DILLY (TiHo): Vermittlungskonzept eines veterinärmedizinischen Skills Lab in Deutschland
  4. EHRHARDT (TiHo): Erste Ergebnisse der Nutzung eines Clinical Skills Lab zum Erwerb von klinischen Fertigkeiten in der Tiermedizin
  5. EULE (FU Berlin): Akzeptanz, Nutzen und Grenzen verschiedener Gestaltungsaspekte des multimedialen, kollaborativen e‐teachings am Beispiel der Veterinärophthalmologie
  6. FISCHER-TENHAGEN (FU Berlin): Probiers‘ mal mit Behutsamkeit –lernt man mit Musik lieber?
  7. JENTSCH (FU Berlin): Radiologischer Befundungsstandard in der Veterinärmedizin – Chancen für
eine Verbesserung der radiologischen Aus- und Weiterbildung?
  8. KOPKE (TiHo): Vermittlung allgemeiner chirurgischer Fertigkeiten und Kenntnisse im Rahmen
der Lernstation „Nahttechniken“ des Clinical Skills Lab der TiHo Hannover
  9. KRÖGER (TiHo): Entwicklung von Leitlinien für eine fachspezifische tiermedizinische Didaktik –
ein Handbuch für eine bessere Lehre?
  10. LIN (TiHo): Definierung der Lernzielen in der tiermedizinischen Neurologie für Studierende
  11. MAURER (VmF Leipzig): Status quo der extramuralen Lehre in der Fleischhygiene
  12. SCHAPER (TiHo): TiHoVideos – Lehren und Lernen mit youtube Kann das Lernen im Skills Lab mit Online‐Videos unterstützt werden?
  13. SCHÖN (FU Berlin): Designing Preclinical Peer Assisted Learning (PrePAL): ein Zwischenbericht
  14. SIEGLING-VLITAKIS (FU Berlin): Progress Test Tiermedizin
  15. SCHULZE (FU Berlin): Stand der radiologische Aus- und Weiterbildung in der Veterinärmedizin in
Deutschland – Überlegungen zu Optimierungen
  16. SUDHAUS (TiHo): Status quo Ermittlung des Lehrkonzeptes im Bereich der „Schlachttier- und Fleischuntersuchung beim Schwein“
  17. SUPPIN (VU Wien): Einsatz der Lehrmethode „Lernen durch Lehren“ im Diplomstudium
Veterinärmedizin
  18. ZEIMET (TiHo): Grundvorlesung Biometrie und Epidemiologie – Welche Anforderungen stellen Lehrende der Veterinärmedizin an das Curriculum?


17:00
Abschlussdiskussion

 

Zurück zur Übersicht – bvvd Seminar


top