AustauschHochschulpolitikÖffentlichkeitsarbeitPresseUni+

Im Ultraschall sind alle Katzen grau …?

13 Aug

Autor: Frederik Heun - Kategorie: Presse

Ultraschallseminar am 03. – 04. September 2018 in München – powered by bvvd e.V.

Alles oder Nichts? Schwarz oder weiß?

Der bvvd sagt Ja zu Graustufen!

Im Münchner Ultraschalllabor (benannt nach dessen Gründerin Prof. Dr. Poulsen-Nautrup) wird Euch gezeigt wie Ihr die feinen Nuancen im Ultraschall unterscheiden und zuordnen könnt. Ziel des Seminars ist es Euch in zwei Tagen (Montag und Dienstag) die wichtigsten Sono-Basics in Theorie und Praxis nahezubringen. Das Mitbringen eigener Hunde zwecks Letzterem ist in diesem Fall erwünscht!

Wenn Du also Lust auf mehr bewegte Bilder statt Rückenschmerzen vom Bücher büffeln hast; wenn Du Bock hast Studierende anderer Fakultäten kennen zu lernen; und vor Allem wenn Du die Abende entspannt mit neuen Freunden am Englischen Garten ausklingen lassen willst – melde Dich per Email mit folgenden Infos bei vizepraesidentin@bvvd.de:

  • Name und Standort
  • Semester (das Seminar ist für Studierende ab dem Physikum empfohlen)
  • Bringt Ihr einen Hund mit: ja/nein?
  • Art der Anfahrt
  • Essverhalten (omnivor, vegetarisch)

Die Anmeldefrist läuft bis zum 26. September 2018. Die Teilnehmerzahl ist raumbedingt stark begrenzt (15 Plätze), also melde Dich am besten gleich an.

Für Verpflegung und Übernachtung ist natürlich wie immer gesorgt (Kostenpunkt 30 Euro pro Person; nähere Informationen zur Überweisung folgen per Email).

Minga freut sich auf Dich!

Ihr Kommentar

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel








 

 


top